Rauchmelder

>> Startseite > Artikel & Berichte

14.02.2014
Übung am Hallenbad
Übung am Hallenbad

von Andreas Bühler

Am Freitag, 14. Februar, bot sich für die Feuerwehr Waldenbuch nach längerer Zeit wieder einmal die Gelegenheit, am Hallenbad eine gemeinsame Übung der Züge 1 und 2 durchzuführen. Die Übungsannahme, die vorgab, dass es zu einem kleineren Brand im Untergeschoß gekommen war, stellte sich kurz nach Eintreffen der ersten Kräfte zwar als korrekt, aber dennoch mit einigen Schwierigkeiten verbunden, dar.
Beim Erstangriff wurde festgestellt, dass Probleme bei der Wasseraufbereitung aufgetreten waren und in der Folge flossen chemische Stoffe in den Übungsablauf ein. Das führte letztendlich auch zu „verletzten“ Einsatzkräften und dem Bedarf an zusätzlichen Atemschutzgeräteträgern. Nun mussten im weiteren Übungsverlauf nicht „nur“ die verunfallten Angestellten und Handwerker (dargestellt durch Angehörige der Jugendfeuerwehr), sondern auch eigene Kräfte gerettet werden. Insgesamt acht Personen wurden aus dem Untergeschoß des Hallenbades im Zuge der Übung über unterschiedlichste Wege gerettet.
Für die eingesetzten Atemschutzgeräteträger war dies eine sehr realitätsnahe Übung, die teilweise bis an die Belastungsgrenzen führte. Aber solche Trainingseinheiten erhöhen die Praxis und helfen, auch in Einsatzbedingungen, richtig zu entscheiden und die beste und zielführendste Vorgehensweise zu wählen.
Die Besichtigung, die uns in den Technikräumen des Hallenbades nach der Übung geboten wurde, rundete den Abend aus unserer Sicht vollends ab. Solche Örtlichkeiten einmal im Zuge eines Übungsdienstes gesehen zu haben, kann in einem Einsatzfall von unschätzbarem Wert sein!
Wir danken nochmals herzlich für die Möglichkeit, dass wir eine so umfassende Übung am Hallenbad durchführen konnten und für die informative Führung danach!


   Einsatzstelle vor dem Eingangsbereich
Einsatzstelle vor dem Eingangsbereich

   Teil der Fahrzeugaufstellung
Teil der Fahrzeugaufstellung

 
1231 Aufrufe

























Feuerwehr Waldenbuch RSS Feed
© 2018 Feuerwehr Waldenbuch - Kontakt - Rechtliche Hinweise