Rauchmelder

>> Startseite > Artikel & Berichte

14.06.2014
Leistungsabzeichen Gold 2014
Leistungsabzeichen Gold 2014

von Dominik Lohr

Am Samstag, den 14. Juni 2014 entsandte die Feuerwehr Waldenbuch zwei Gruppen zur Leistungsabzeichenabnahme der Stufe Gold nach Hildrizhausen. Mit Gruppenführer Max Weinhardt und Maschinist Albert Kayser war die Gruppe, bestehend aus Marcel Dewenter, Christian Haack, Patricia Klein, Dominik Lohr, Mirijam Meier, Ferdinando Puccinelli, Heiko Rebmann, Markus Rein und Thomas Rein, bestens vorbereitet.

Pünktlich um 8.15 Uhr fand mit der schriftlichen Prüfung die erste große Aufgabe für die Gruppen statt. Hierbei muss die Mannschaft mindestens 75% aller Fragen richtig beantworten. Nach einer kurzen Stärkungspause musste die erste Gruppe um 10.30 Uhr zur Abnahme des Löschangriffs antreten. Nach Verkündung des Einsatzbefehls wurde zunächst ein Löschangriff unter Atemschutz durchgeführt, sowie eine verletzte Person mit Hilfe einer Steckleiter gerettet. Anschließend, um 11.00 Uhr, fand für die erste Gruppe dann die Abnahme des technischen Hilfeleistungseinsatzes statt. Mit Hilfe der hydraulischen Rettungsgeräte, Schere und Spreizer, wurde eine verletzte Person aus einem PKW befreit. Der verletzte Fahrer wurde von Feuerwehrangehörigen betreut, eine Ausleuchtung der Einsatzstelle wurde aufgebaut und Feuerwehrgeräte angebunden. Jeweils um 11.30 Uhr und 12.00 Uhr musste die zweite Gruppe zu denselben Abnahmeübungen antreten.

Beide Gruppen haben erfolgreich das Leistungsabzeichen in Gold bestanden. Somit konnten unsere Goldmädels und Goldjungs erfolgreich nach Waldenbuch heimkehren.

An dieser Stelle gilt besonderen Dank an Theodor Pfannenschwarz (Firma Widmaier Fruchtsäfte) der die T-Shirts des diesjährigen Leistungsabzeichens gesponsert hat und auch an den Malerbetrieb Dieter Maurer, von dem wir das Gerüst zum Üben kostenlos zur Verfügung gestellt bekamen.

Auch allen Helfern und Zuschauern, die die Gruppen unterstützt haben, besten Dank!





 
1899 Aufrufe

























Feuerwehr Waldenbuch RSS Feed
© 2018 Feuerwehr Waldenbuch - Kontakt - Rechtliche Hinweise