Rauchmelder

>> Startseite > Alle Einsätze > Einsätze 2012 >

Einsatzbericht vom 05.09.2012
Polizei fordert Feuerwehr Waldenbuch zu Verkehrsunfall an
Polizei fordert Feuerwehr Waldenbuch zu Verkehrsunfall an
Beschreibung:
Die Polizei forderte die Feuerwehr Waldenbuch zur Sicherung der Unfallstelle an.

Bericht der Kreiszeitung Böblingen: WALDENBUCH (red). Vier Leichtverletzte und rund 15000 Euro Schaden - so lautet die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwoch um 16.10 Uhr auf der Landesstraße 1208 zwischen Steinenbronn und Waldenbuch. Verursacht wurde die Kollision laut Polizeibericht von einem 38-Jährigen im Audi, der von einem Feldweg kommend nach links Richtung Waldenbuch abbiegen wollte. Dabei missachtete er die Vorfahrt einer 40 Jahre alten Autofahrerin im Acura. Die Frau konnte nicht mehr reagieren und kollidierte heftig, ihr Fahrzeug geriet auf die Gegenfahrbahn, wo es mit dem Peugeot einer 36-jährigen Frau kollidierte. Alle drei Fahrzeugführer und eine Mitfahrerin im Acura wurden verletzt und vom Rettungsdienst zu weiteren Untersuchungen in eine Klinik gebracht. Die Autos mussten abtransportiert werden. Da Betriebsstoffe ausliefen, rückte die Feuerwehr Waldenbuch aus. Die Bergungs- und Reinigungsarbeiten machten eine kurzzeitige Vollsperrung vonnöten.

Einsatzdaten:
Einsatzart:technische Hilfeleistung
Alarmierung:17:24 Uhr
Datum:05.09.2012
Fahrzeuge:ELW
Ort:L 1208
Dauer:30 min
 Dieser Einsatz wurde bereits 1461 mal abgerufen.

    Einsatzort
























Feuerwehr Waldenbuch RSS Feed
© 2018 Feuerwehr Waldenbuch - Kontakt - Rechtliche Hinweise