Rauchmelder

>> Startseite > Alle Einsätze > Einsätze 2014 >

Einsatzbericht vom 21.05.2014
LKW streift Dach einer Tankstelle
LKW streift Dach einer Tankstelle
Beschreibung:
Beim Versuch eines LKW Fahrers zu tanken, klemmte er seinen Lastzug unter einem Dach einer Tankstelle ein. Die Feuerwehr befreite den LKW und der Fahrer konnte die Fahrt fortsetzen.


Onlineausgabe Kreiszeitung Böblinger Bote vom 21.05.2014:

Im Tankstellendach verkeilter Sattelzug

WALDENBUCH (red). Offenbar weil er das Schild mit der maximalen Durchfahrtshöhe von 3,80 Meter übersehen hatte, fuhr ein 50-Jähriger am Mittwoch kurz vor 10.45 Uhr mit seinem vier Meter hohen Sattelzug beim Wenden auf das Gelände einer Tankstelle in der Stuttgarter Straße. Prompt verkeilte sich sein Fahrzeug mit dem Dach der Tankstelle. Um den Sattelzug wieder frei zu bekommen, demontierte die hinzugerufene Freiwillige Feuerwehr Waldenbuch, die mit elf Kräften und drei Fahrzeugen im Einsatz war, einen Teil des Daches. Außerdem wurde die Luft aus den Reifen des Lkw herausgelassen. Dadurch konnte der Sattelzug schließlich mehrere Meter zurückgesetzt und aus der misslichen Lage befreit werden. Sowohl am Sattelzug als auch am Tankstellendach entstand ein Schaden von jeweils etwa 5000 Euro. Während der Lkw-Bergung musste die Tankstelle für etwa 90 Minuten gesperrt werden.

Einsatzdaten:
Einsatzart:technische Hilfeleistung
Alarmierung:10:50 Uhr
Datum:21.05.2014
Fahrzeuge:ELW, LF 16/12, GW-T
Ort:Stuttgarter Straße
Dauer:90 min
 Dieser Einsatz wurde bereits 2069 mal abgerufen.

    Einsatzort
   LKW unter Dach
LKW  unter Dach

   LKW unter Dach
LKW unter Dach




























Feuerwehr Waldenbuch RSS Feed
© 2018 Feuerwehr Waldenbuch - Kontakt - Rechtliche Hinweise