Rauchmelder

>> Startseite > Alle Einsätze > Einsätze 2014 >

Einsatzbericht vom 02.08.2014
PKW Brand
PKW Brand
Beschreibung:
Ein PKW geriet in der Bahnhofstraße in Brand. Beim Eintreffen stand der Motorraum im Vollbrand. Mittels Schaumrohr wurde die Brandbekämpfung vorgenommmen. Die kurz vor dem Brand verursachte Ölspur wurde abgestreut.


Onlineausgabe Kreiszeitung Böblinger Bote vom 05.08.2014:

Flammen schlagen aus Motorraum

WALDENBUCH (red). Vermutlich durch einen technischen Defekt wurde am Samstagnachmittag gegen 14:45 Uhr im Motorraum eines Fiat ein Brand ausgelöst, der die Feuerwehr Waldenbuch auf den Plan rief, die mit drei Fahrzeugen und 18 Einsatzkräften ausrückte. Der Besitzer des Wagens stellte nach kurzer Fahrstrecke in der Bahnhofstraße fest, dass es aus seinem Auto qualmte und hielt an. Beim Eintreffen der Feuerwehr schlugen bereits die Flammen aus dem Motorraum, die von den Floriansjüngern aber schnell gelöscht werden konnten. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Über die Höhe des entstandenen Schadens liegen noch keine Erkenntnisse vor.

Einsatzdaten:
Einsatzart:Fahrzeugbrand
Alarmierung:14:50 Uhr
Datum:02.08.2014
Fahrzeuge:ELW, LF 16/12, TLF 16/25, MTW
Ort:Bahnhofstraße höhe Penny-Markt
Dauer:55 min
 Dieser Einsatz wurde bereits 2100 mal abgerufen.

    Einsatzort
   Einsatzstelle
Einsatzstelle

   Einsatzstelle
Einsatzstelle

   Einsatzstelle
Einsatzstelle

   Einsatzstelle
Einsatzstelle




























Feuerwehr Waldenbuch RSS Feed
© 2018 Feuerwehr Waldenbuch - Kontakt - Rechtliche Hinweise