Rauchmelder

>> Startseite > Alle Einsätze > Einsätze 2017 >

Einsatzbericht vom 01.07.2017
Brand in Heizraum
Brand in Heizraum
Beschreibung:
In einem Mehrfamilienhaus führte ein Brand in einem Heizraum zu einem Einsatz der Waldenbucher Feuerwehr. Das Feuer konnte rasch gelöscht werden. Die betroffenen Räume wurden entlüftet.

Presseportal des Polizeipräsidiums Ludwigsburg 01.07.2016

Brand in Mehrfamilienhaus in Waldenbuch

Am Samstagabend brach gegen 19.30 Uhr im Heizungsraum eines Mehrfamilienhauses in der Mozartstraße, vermutlich auf Grund eines technischen Defektes ein Brand aus, welcher zu einem Sachschaden von rund 80.000 Euro führte. Die mit sechs Fahrzeugen und 40 Einsatzkräften ausgerückte Feuerwehr Waldenbuch musste zur Brandbekämpfung zunächst die Heizungsraumtüre gewaltsam öffnen, hatte den Brand dann aber schnell gelöscht. Es gab keine Verletzten, sodass der mit sieben Fahrzeugen und 21 Kräften alarmierte Rettungsdienst nicht eingreifen musste. Für die Absperr- und Verkehrsregelungsmaßnahmen vor Ort waren vom Polizeirevier Böblingen insgesamt vier Streifenwagenbesatzungen eingesetzt. Nachdem die Feuerwehr das Gebäude noch durchlüftet hatte, konnten alle Bewohner wieder in ihre Wohnungen. Eine Komplettevakuierung zuvor war nicht erforderlich gewesen.

Einsatzdaten:
Einsatzart:Mittelbrand
Alarmierung:19:24 Uhr
Datum:01.07.2017
Fahrzeuge:ELW, LF 16/12, TLF 16/25, GW-T, DLA(K) 23/12, MTW
Ort:Mozartstraße
Dauer:75 min
 Dieser Einsatz wurde bereits 3636 mal abgerufen.

    Einsatzort
























Feuerwehr Waldenbuch RSS Feed
© 2018 Feuerwehr Waldenbuch - Kontakt - Rechtliche Hinweise