zurück

Bestätigter Brand

Datum Samstag, 15. April 2023
Alamierung 01:17 Uhr
Einsatzart Großbrand
Einsatzort Stundentenweg, Waldenbuch
Bericht

Die Feuerwehr Waldenbuch wurde zu einem Brand gerufen. Durch das schnelle Handeln konnte das Feuer rasch unter Kontrolle gebracht werden. Unterstützt wurden wir durch die Feuerwehren Steinenbronn und Schönaich.

 

Reifenhandel geht in Flammen auf

Anwohner meldeten das Feuer gegen 1:15 Uhr im Studentenweg. Die alarmierten Rettungskräfte evakuierten das betroffene Wohnhaus, in dem sich der Reifenhandel befindet, und die Nachbargebäude. Aufgrund der brennenden Autoreifen und der starken Rauchentwicklung wurden die Anwohnerinnen und Anwohner aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten.

Die Stuttgarter Straße wurde während des Einsatzes zwischen der Einmündung Nürtinger Straße und dem Kreisverkehr Gartenstraße gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet.

Nach zwei Stunden war der Brand gelöscht. Die Brandursache ist bisher noch unklar. Die Polizei ermittelt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beträgt rund 140.000 Euro. Da das Gebäude vorläufig nicht mehr bewohnbar ist, kam die dreiköpfige Familie bei Bekannten unter.

Die Bewohnerinnen und Bewohner der benachbarten Wohnhäuser konnten nach Abschluss der Einsatzmaßnahmen wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Bei dem Brand waren Einsatzkräften der freiwilligen Feuerwehr, des Rettungsdienstes und des Polizeipräsidiums Ludwigsburg im Einsatz.

 

Quelle Stuttgarter Zeitung.

 

Bilder Feuerwehr Waldenbuch

Bilder Rico Schott Feuerwehr Waldenbuch

Bilder Stuttgarter Zeitung

GB-Foto: SDMG/Dettenmeyer

 

Dauer 220 Minuten
Fahrzeuge ELW
DLAK 23/12
LF 20
LF 16/12
GW-T
Dieser Einsatz wurde seit 15.04.2023 bereits 1742 mal abgerufen.